10. August 2011, Südpfalz-Kurier – Klingenmünster ohne Verkehr: Die BIK ist dabei

Klingenmünster ohne quälenden Durchgangsverkehr: Diese Vision der Bürgerinitiative Klingenmünster (BIK) wird schon jetzt einmal im Jahr Wirklichkeit – am Weinstraßen-Erlebnistag (28. August 2011). Natürlich will die BIK an diesem Tag auf der gesperrten Straße präsent sein und zeigen, wie angenehm es sich auf der Weinstraße ohne donnernde Schwerlaster leben lässt. Sie beteiligt sich auch an der Kerwe, die an dem gleichen Wochenende in der Gemeinde gefeiert wird.
Zur Vorbereitung dieser Aktivitäten treffen sich die Mitglieder der Bürgerinitiative am Donnerstag, 11. August 2011, um 20.00 Uhr im kleinen Ratssaal des Rathauses Klingenmünster (und nicht, wie zunächst geplant, in der Weinstube Fuchsbau). (Reich)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.