27. Oktober 2010, Südpfalz Kurier – Bürgerinitiative “Pro Ortsumgehung Klingenmünster”

Seit Jahrzehnten leiden die Bewohner der Weinstraße in Klingenmünster unter Krach, Gestank und davon ausgehender Gefahr für Leib und Leben durch den immer stärker werdenden Verkehr, insbesondere auch des Schwerlastverkehrs, der sich durch die Weinstraße in Klingenmünster zwängt. Eine geplante Umgehung ist bis heute nicht gebaut. “Es wird Zeit” ist daher das Motto eines ersten Treffens, das zur Gründung einer Bürgerinitiative führen soll.

Eine Zusammenkunft zur Gründung dieser Bürgerinitiative findet am Dienstag, 9. November 2010 um 19.00 Uhr in der Weinstube “Zum Fuchsbau”, Weinstraße 48, statt. Eingeladen sind alle interessierten Mitbürger, die sich für eine baldige Verwirklichung der Ortsumgehung einsetzen wollen. Es geht darum, sich kennen zu lernen, Erfahrungen und Ideen auszu-tauschen. Weiter ist geplant, offiziell die Bürgerinitiative “Ortsumgehung für Klingenmünster” zu gründen, eine Unterschriftensammlung zu organisieren und die weitere Vorgehensweise zu besprechen. Die Organisatoren freuen sich über jeden Mitstreiter und hoffen auf regen Besuch des Treffens. Weitere Informationen unter Telefon 06349/962853 oder bburkhart@gmx.net.

(Bettina Burkhart)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.