16. März 2011, Südpfalz Kurier – BI Klingenmünster sucht Helfer

Die Bürgerinitiative Klingenmünster (BIK) plant am Sonntag, 22. Mai, eine große Informationsveranstaltung, den so genannten BIK-Day. Politiker, die ausdrücklich eingeladen wurden, aber auch alle Bürger können sich an diesem Tag darüber informieren, wie weit die Planung und das Verfahren für die Umgehungsstraße Klingenmünster gediehen sind. Die im Ort gesammelten Unterschriften – es waren über tausend – sollen übergeben werden. Dass auch die jüngsten Klingenmünsterer ihre Probleme mit der gefährlichen Ortsdurchfahrt haben, wird durch eine Kinderaktion deutlich gemacht.

Zur Vorbereitung des BIK-Days haben sich schon viele fleißige Helfer aus der Bürgerinitiative gemeldet. Weitere hilfreiche Leute – ob Mitglied oder nicht – sind willkommen (bburkhart@gmx.net oder Telefon 06349/962853).

Das nächste Treffen der Bürgerinitiative findet am Mittwoch, 30. März, um 19 Uhr in der Weinstube Pfeffer, Weinstraße 60, statt. Unter anderem wird über die Gründung eines Vereins beraten. Die Treffen sind für alle Interessierten offen. (Reich)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.