30. April 2011, Rheinpfalz – Ortsbeirat zur Trassenführung

Klingenmünster: Rat setzt sich für Ortsumgehung ein

(Auszug)

„Die Umgehung ist ein Dauerbrenner. Seit 30 Jahren setzt sich der Gemeinderat dafür ein und wir stehen einstimmig zu der geplanten Trassenführung”, versicherten Erwin Bürgermeister Grimm (FWG). „Eine ortsnahe Straßenführung kommt für uns nicht in Frage, eine neue Diskussion über diese von Seiten der Grünen favorisierten Lösung würde uns wieder um Jahre zurückwerfen”, so Hans Degitz (SPD).

Quelle: Printausgabe der Rheinpfalz vom 30.04.2011

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.